Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau. Gold, Diamanten und Perlen

Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau. Gold, Diamanten und Perlen

Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau. Gold, Diamanten und Perlen Die Medaille „Neues Jahrtausend“ ist ein Schmuckstück aus Gold und Diamanten und ähnelt der Medaille aus dem gleichnamigen Rosenkranz. Das Relief der Medaille zeigt Unsere Liebe Frau im Profil in einer beschützenden Position, sie sorgt für uns und schaut auf uns. Der freie Platz seitlich von Unserer Lieben Frau steht für eine Gravur zur Verfügung – ein Name oder ein Datum, auf das Unsere Liebe Frau ihren Blick und ihre Sorge richtet. Die Medaille wird durch eine Kette aus Gold und Perlen mit einem goldenen Anhänger in Form eines Steineichenblatts und einer kleinen Perle ergänzt. Die Steineiche ist der Baum, über dem den Hirtenkindern Unsere Liebe Frau von Fátima erschienen ist. Die Darstellung Unserer Lieben Frau auf der Medaille entspricht der Marienfigur der Erscheinungskapelle mit der „Kostbaren Krone“. Zwölf Juweliere und Goldschmiede waren mit der Fertigung der Krone über drei Monate hinweg beschäftigt und arbeiteten ca. 6.500 Stunden daran. Nach dem Entwurf des Hauses Leitão wurden 2992 Edelsteine auf der Krone angebracht, verteilt auf acht Goldbügel, wie es für eine Königinnenkrone üblich ist. Die Figur Unsere Liebe Frau von Fátima wurde am 13. Mai 1946 gekrönt. Technische Angaben: Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau Gewicht in Gold 800/1000 8,5g* Diamanten VS, G-H mit Gewicht 0,30ct* 31 Teile Kette mit Anhänger „Steineichenblatt“ Gewicht in Gold 800/1000 7,5g* Perle Ø 3 mm * 12 Teile Perle Ø 2 mm * 1 Teil Abmessungen Medaille: 19 x 23 mm * Kette: 45 cm * Charm: 6 x 13 mm * *Gewichts- und Abmessungsangaben sind...
Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau. Gold und Diamant

Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau. Gold und Diamant

Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau. Gold und Diamant Die Medaille „Neues Jahrtausend“ entspricht der des gleichnamigen Rosenkranzes und ist aus Gold gefertigt. Das Relief der Medaille zeigt Unsere Liebe Frau im Profil in einer beschützenden Position, sie sorgt für uns und schaut auf uns. Der freie Platz seitlich von Unserer Lieben Frau steht für eine Gravur zur Verfügung – ein Name oder ein Datum, auf das Unsere Liebe Frau ihren Blick und ihre Sorge richtet. Die Medaille wird durch eine Kette mit einem goldenen und diamantbesetzten Anhänger in Form eines Steineichenblatts ergänzt. Die Steineiche ist der Baum, über dem den Hirtenkindern Unsere Liebe Frau von Fátima erschienen ist. Die Darstellung Unserer Lieben Frau auf der Medaille entspricht der Marienfigur der Erscheinungskapelle mit der „Kostbaren Krone“. Zwölf Juweliere und Goldschmiede waren mit der Fertigung der Krone über drei Monate hinweg beschäftigt und arbeiteten ca. 6.500 Stunden daran. Nach dem Entwurf des Hauses Leitão wurden 2992 Edelsteine auf der Krone angebracht, verteilt auf acht Goldbügel, die in einer blauen Kugel zusammenlaufen als Anrufung der Königin des Himmels. Technische Angaben: Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau Gewicht in Gold 800/1000 8,5g* Kette mit Anhänger „Steineichenblatt“ Gewicht in Gold 800/1000 5,5g* Diamanten VS, G-H mit Gewicht 0,01 ct* 1 Teil Abmessungen Medaille: 19 x 22 mm * Kette: 45 cm * Charm: 6 x 13 mm * *Gewichts- und Abmessungsangaben sind...
Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau. Silber

Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau. Silber

Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau. Silber Die Medaille „Neues Jahrtausend“ findet sich auch im gleichnamigen Rosenkranz. Sie wurde aus Silber gefertigt und sorgfältig von Hand poliert. Unsere Liebe Frau ist zart im Profil dargestellt. Sie nimmt eine beschützende Position ein, sie sorgt für uns und schaut auf uns. Der freie Platz seitlich von Unserer Lieben Frau steht für eine Gravur zur Verfügung – ein Name oder ein Datum, auf das Unsere Liebe Frau ihren Blick und ihre Sorge richtet. Die Medaille bildet zusammen mit einer Kette und einem Anhänger in Form eines Steineichenblatts, der Baum, über dem den Hirtenkindern Unsere Liebe Frau von Fátima erschienen ist, ein Gesamtwerk. Die Darstellung Unserer Lieben Frau auf der Medaille entspricht der Marienfigur der Erscheinungskapelle mit der „Kostbaren Krone“. Zwölf Juweliere und Goldschmiede waren mit der Fertigung der Krone über drei Monate hinweg beschäftigt und arbeiteten ca. 6.500 Stunden daran. Nach einem Entwurf des Hauses Leitão wurden 2992 Edelsteine auf der Krone angebracht, verteilt auf acht Goldbügel, die in einer blauen Kugel zusammenlaufen als Anrufung der Königin des Himmels. Technische Angaben: Medaille „Neues Jahrtausend“ mit dem Bild Unserer Lieben Frau Gewicht in Silber 925/1000 7,5g* Kette mit Anhänger „Steineichenblatt“ Gewicht in Silber 925/1000 7,5g* Abmessungen Medaille: 22 x 26 mm * Kette: 65 cm * Charm: 6 x 13 mm * *Gewichts- und Abmessungsangaben sind...
Medaille mit der Rosenkranzmadonna von Fátima. Silber

Medaille mit der Rosenkranzmadonna von Fátima. Silber

Medaille mit der Rosenkranzmadonna von Fátima. Silber Die Medaille der Rosenkranzmadonna von Fátima in Silber wurde vom Haus Leitão für die im Jahre 2011 eingeweihte Erscheinungskapelle im Heiligtum Unsere Liebe Frau von Fátima in Rio de Janeiro gefertigt. Die Krone der Statue Unsere Liebe Frau von Fátima in Rio de Janeiro ist eine genehmigte Replik der Rosenkrone der Marienfigur in der Erscheinungskapelle in Portugal. Sie unterscheidet sich jedoch von der Krone in Portugal durch die eingelassenen Diamanten in jeder Rosenknospe. Fátima ist eine universelle Erscheinung und heute das wichtigste Symbol Portugals in der Welt. Das Heiligtum Unsere Liebe Frau von Fátima in Rio de Janeiro wurde im 21. Jh. eingeweiht und bringt den universellen Charakter des Wunders von Fátima, dem weltweit in mehr als 250 Heiligtümern gedacht wird, zum Ausdruck. Technische Angaben: Medaille mit der Rosenkranzmadonna von Fátima Gewicht in Silber 925/1000 12g* Abmessungen Medaille: 23 x 29 mm * Kette: 65 cm * Charm: 6 x 13 mm * *Gewichts- und Abmessungsangaben sind...
Medaille und Kette der Rosenkrone von Unserer Lieben Frau von Fátima

Medaille und Kette der Rosenkrone von Unserer Lieben Frau von Fátima

Medaille und Kette der Rosenkrone von Unserer Lieben Frau von Fátima Mit der Medaille und der Kette „Rosenkrone Unserer Lieben Frau von Fátima“ wird die Hundertjahrfeier des Phänomens Fátima gefeiert. Dem Haus Leitão wurde von Beginn an das Privileg zuteil, daran teilzunehmen. 1942 wurden dem Haus Leitão Tausende von kostbaren Steinen und Schmuck von den Portugiesen übergeben. Damit sollte eine Königinnenkrone für Unsere Liebe Frau hergestellt werden. Die Spenden waren so großzügig, dass neben der wertvollen Krone eine zweite Krone gefertigt werden konnte. Diese zweite Krone ist ebenso eine Königinnenkrone. Sie ist aus vergoldetem Silber und trägt den Namen Rosenkrone. Im Hinblick auf die Miniaturdarstellung der Rosenkrone in vergoldetem Silber, die mit Ausnahme der Festtage bei der Statue unserer Lieben Frau das ganze Jahr über täglich benutzt wird, hebt sich das Thema der Rosen ab. Dies bringt den Betrachter mit dem Thema Rosen zusammen, die an die Heilige Isabel von Aragon erinnern, Gattin des Königs Dinis und Königin von Portugal am Ende des  14. Jhs. Erinnert auch an die Legende vom Rosenwunder. Auf der Goldmedaille mit Diamanten ist die Rosenkrone eingraviert. Bei der Goldkette hebt sich ein Charm, ebenso aus Gold, auffällig ab. Er hat die Form einer Rose und einen Diamanten in der Mitte. Das Haus Leitão & Irmão präsentiert eine Medaille mit der Krone Unserer Lieben Frau von Fátima. Eine limitierte nummerierte Auflage in Gold und Diamanten, die an das erste Jahrhundert der Erscheinungen von Fátima erinnert. Mit einem einzigartigen und exklusiven Design ist dieses historische Stück voller Symbolik. Isabel von Aragon, Gattin des Königs Dinis, war Königin in Portugal am Ende des 14. Jhs. Sie wurde...