Gesätz „Licht“. Gold, Silber und Bergkristall

Gesätz „Licht“. Gold, Silber und Bergkristall

Gesätz „Licht“. Gold, Silber und Bergkristall Aus Anlass des 25. Jahrestages des Pontifikats von Papst Johannes Paul II. und zum Abschluss des Jahres des Rosenkranzes erhielt das Haus Leitão die Einladung, als Geschenk für den Obersten Priester einen Rosenkranz zu entwerfen, der die kürzlich erklärten lichtreichen Geheimnisse darstellt. Ebenso wie der Rosenkranz ist das Gesätz „Licht“ aus Silber, Gold und Bergkristall. Die Ave Maria werden durch Perlen aus Bergkristall dargestellt und verdeutlichen die lichtreichen Geheimnisse. Das Vaterunser wird von einem Ring umschlossen mit der Inschrift „Vater Unser der Du bist im Himmel“. Das Kreuz trägt die Symbole des Leidenswegs Jesu: Die Dornenkrone in Gold und die Nägel in Silber. Das Kreuz ist mit Dornenkrone und Nägeln verziert, beide Symbole stehen für die Ewigkeit. Die Umlaufbahn am Vaterunser befördert uns ins Universum. Technische Angaben: Gesätz „Licht“ Gewicht in Silber 925/1000 5g* Gewicht in Gold 800/1000 2g* Gewicht in Silber 999,9/1000 2,5g* 10 Zählsteine mir Ø8mm* Abmessungen Länge: 16 cm * Vaterunser: Ø 9 mm * Ave Maria: Ø 8 mm * Kreuz: 14 x 18 mm * *Gewichts- und Abmessungsangaben sind...
Rosenkranz des neuen Jahrtausends in Gold und Bergkristall

Rosenkranz des neuen Jahrtausends in Gold und Bergkristall

Rosenkranz des neuen Jahrtausends in Gold und Bergkristall Wurde anlässlich der 100-Jahr-Feier von Fátima und der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II herausgegeben. Der Rosenkranz des neuen Jahrtausends in Silber oder Gold und Bergkristall repräsentiert die vier Geheimnisse, an die die neue Zusammensetzung des Rosenkranzes erinnert. Ave-Marias Die Zählsteine aus Bergkristall, Naturstein, sind von besonderer Lichtintensität und erinnern an die von Johannes Paul dem II. im Jahr 2002 eingeführten lichtreichen Geheimnisse. (Apostolisches Schreiben Rosarium Virginis Mariae, 16.10.2002) Vaterunser (zwischen der Medaille) Stehen als Symbol für den Übergang zu den einzelnen vier Geheimniseinheiten, die die Gesamtheit des Rosenkranzes darstellen. Freudenreiche Geheimnisse (Geheimnisse der Freude) Engelsflügel: Symbol für die Verkündigung des Engels, eines der fünf freudenreichen Geheimnisse.   Lichtreiche Geheimnisse (Geheimnisse des Lichts) Wasser: Symbol für die Taufe Jesu, eines der fünf lichtreichen Geheimnisse.   Schmerzhafte Geheimnisse (Geheimnisse des Schmerzes) Dornenkrone: steht als Symbol für die Krönung mit der Dornenkrone, eines der fünf schmerzhaften Geheimnisse.   Glorreiche Geheimnisse (Geheimnisse des Ruhms) Stern: symbolisiert die Herabkunft des Heiligen Geistes, eines der glorreichen Geheimnisse. Medaille – Vorderseite Gekröntes Bild von Unserer Lieben Frau von Fátima in der Erscheinungskapelle. Medaille – Rückseite Wappen von Papst Johannes Paul II. *Abbildung – José F. Thedim – 1920 *Krone – Leitão & Irmão – 1942   Vaterunser (zwischen der Medaille und dem Kreuz) – Die Schlüssel des Himmels und der Erde. «…Ich werde dir die Schlüssel des Himmelsreichs geben: Alles , was du auf Erden binden wirst, soll auch im Himmel gebunden sein; alles, was du auf Erden lösen wirst, soll auch im Himmel gelöst sein.» (Matthäus 18,19)   Salve Regina (vor dem Kreuz angeordnet) Perlenbögen, repräsentieren...
Rosenkranz des neuen Jahrtausends. Silber und Bergkristall

Rosenkranz des neuen Jahrtausends. Silber und Bergkristall

Rosenkranz des neuen Jahrtausends. Silber und Bergkristall Wurde anlässlich der 100-Jahr-Feier von Fátima und der Heiligsprechung von Papst Johannes Paul II. herausgegeben. Der Rosenkranz des neuen Jahrtausends in Silber des 1. Titels und Bergkristall repräsentiert die vier Geheimnisse, an die die neue Zusammensetzung des Rosenkranzes erinnert. Ave-Marias Die Zählsteine aus Bergkristall, Naturstein, sind von besonderer Lichtintensität und erinnern an die von Johannes Paul dem II. im Jahr 2002 eingeführten lichtreichen Geheimnisse. (Apostolisches Schreiben Rosarium Virginis Mariae, 16.10.2002) Vaterunser (zwischen der Medaille) Stehen als Symbol für den Übergang zu den einzelnen vier Geheimniseinheiten, die die Gesamtheit des Rosenkranzes darstellen. Freudenreiche Geheimnisse (Geheimnisse der Freude) Engelsflügel: Symbol für die Verkündigung des Engels, eines der fünf freudenreichen Geheimnisse.   Lichtreiche Geheimnisse (Geheimnisse des Lichts) Wasser: Symbol für die Taufe Jesu, eines der fünf lichtreichen Geheimnisse.   Schmerzhafte Geheimnisse (Geheimnisse des Schmerzes) Dornenkrone: steht als Symbol für die Krönung mit der Dornenkrone, eines der fünf schmerzhaften Geheimnisse.   Glorreiche Geheimnisse (Geheimnisse des Ruhms) Stern: symbolisiert die Herabkunft des Heiligen Geistes, eines der glorreichen Geheimnisse. Medaille – Vorderseite Gekröntes Bild von Unserer Lieben Frau von Fátima in der Erscheinungskapelle. Medaille – Rückseite Wappen von Papst Johannes Paul II. *Abbildung – José F. Thedim – 1920 *Krone – Leitão & Irmão – 1942   Vaterunser (zwischen der Medaille und dem Kreuz) – Die Schlüssel des Himmels und der Erde. «…Ich werde dir die Schlüssel des Himmelsreichs geben: Alles , was du auf Erden binden wirst, soll auch im Himmel gebunden sein; alles, was du auf Erden lösen wirst, soll auch im Himmel gelöst sein.» (Matthäus 18,19)   Salve Regina (vor dem Kreuz angeordnet) Perlenbögen, repräsentieren...